Kids in Motion

CrossKids

In unserem Crosskids-Training wollen wir Kinder von 3 bis 14 Jahren in unterschiedlichen Fitnessdisziplinen schulen. Hierzu gehören Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance und Koordination.
Durch eine vielseitige und sportartübergreifende Schulung soll das Ziel verfolgt werden, sich breitgefächert und vor allem ausgewogen zu entwickeln. So sollen wichtige koordinative Bewegungsgrundlagen erlernt und gefestigt werden. Dies ist besonders wichtig, um bereits im jungen Alter die Voraussetzungen zum Erlernen verschiedener Sportarten zu schaffen.
Im Mittelpunkt steht hierbei immer das Zentrum des Körpers. Körperspannung und Stabilität zum Ausführen verschiedener Bewegungsabläufe wird erst durch ein gewisses Training erreicht und ist somit der Schwerpunkt unserer Bewegungsschulung. Ebenfalls wichtig und wie ein roter Faden durch unser gesamtes Trainingsprogramm zieht sich die gradlinige Ausführung der Bewegungen, um Verletzungen und Fehlstellungen vorzubeugen.

Mit Freude, Spiel und Bewegung wollen wir die Kinder auf eine gesunde und sportliche Entwicklung vorbereiten. Neben den einzelnen Übungen gehören zu unserem Programm aber auch Gruppenspiele, in denen die Kinder ihr Gelerntes direkt umsetzen und anwenden können und so auch ihre Teamfähigkeit fördern.
Besonders viel Wert legen wir darauf, bei jeder Trainingseinheit den selben Ablauf zu haben, da das Ziel ist, dass die Kinder eine feste Basis haben und jederzeit wissen, was als nächstes folgt. Dies schult nicht nur das Gedächtnis, sondern hat auch einen positiven Effekt auf das Lernverhalten der Kinder. So treffen wir uns zum Beispiel vor Beginn jeder Übung auf der "Pommes".
Zudem wird ein Trainingsprogramm immer vier Wochen beibehalten und durch kleine Veränderungen gesteigert. Danach folgen neue Übungen, die wiederum andere Muskelgruppen und Fähigkeiten der Kinder ansprechen sollen.

In gleichaltrigen Kleingruppen sorgen wir mit einer hohen Trainerzahl dafür, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, individuell dem Leistungsstand entsprechend betreut und gefördert zu werden.

Kommt gerne vorbei und macht ein Probetraining.

Wir freuen uns auf euch!

Trainingszeiten ab April

Wochentag Zeit Min. Jahrgang Anmeldung
Montag 14:30 60 2012-13 Warteliste
  15:45 90 2010-12 Warteliste
Ab April 2019 15:45 60 2016 möglich
Ab April 2019 17:00 90 2010-12 Warteliste
         
Dienstag 14:30 60 2011 Warteliste
  15:45 60 2013 Warteliste
  17:00 60 2012 2 Plätze
         
Mittwoch 14:30 60 2014 Warteliste
  15:30 60 2013-14 möglich
bis April 17:00 90 2010-11 möglich
Ab April 2019 16:30 60 2015 möglich
Ab April 2019 17:30 90 2010-11 möglich
         
Donnerstag 14:30 60 2013-14 möglich
  15:30 60 2013 Warteliste
  16:30 90 2010-11 1 Platz
         
Freitag 14:30 60 2014 möglich
  15:45 60 2015 Warteliste
bis April 17:00 90 2008-10 Nicht möglich
Ab April 2019 17:00 60 2016 möglich
         

Parkour

Der Weg ist das Ziel!

Kinder und Jugendliche können hier ihre Fähigkeiten in Hindernisüberwindung und freier Akrobatik trainieren und stets Neues erlernen. Bei diesem Training geht es darum schnell, geschickt und sicher verschiedene Hindernisse zu überwinden und seinen Weg zum Ziel zu finden.
Parkour ist eine Sportart, die den ganzen Körper beansprucht und intensiv trainiert. Deshalb ist dieser Sport auch sehr gut für Kinder und Jugendliche geeignet.

 

Bei unserem Training steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

Komm gerne vorbei, wir freuen uns auf Dich!

Trainingszeiten

Wochentag Zeit Min. Jahrgang
Samstag 10:00 90  
  11:45 90  

Hip Hop

NEUE Trainerin !!

Tanz ist mehr als sich im Takt zu bewegen- Tanz ist der stärkste Ausdruck von Emotionen.
Diese Meinung vertrete ich zu 100% und das schon seit vielen Jahren.

Ich heiße Lena und das Tanzen ist meine Leidenschaft, die ich liebendgern teile.
Mittlerweile tanze ich seit 8 Jahren intensiv und fühle mich vor allem im Hip Hop dort zu Hause. In den vergangenen Jahren habe ich nicht nur etliche Erfahrungen machen dürfen sondern verschiedene Erfolge/Titel auf Meisterschaften in ganz Deutschland sammeln können.

Vize - Norddeutscher Meister 2015
2- facher Westdeutscher Meister
Vize- Deutscher Meister 2015
Deutscher Meister 2016
Qualifikation für die Europameisterschaft 2018
Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018

Genau diese positiven Erfahrungen sind der Grund, warum ich vor 3 Jahren das Unterrichten begonnen habe und unterschiedliche Gruppen aller Altersklassen in Bremen und Umgebung mit ganzem Herz trainiere.

Ab August 2018 findet ihr mich ebenfalls Donnerstags im BHC.

Tanzen macht frei und tanzen macht glücklich. Kommt vorbei und überzeugt euch selbst.

Ich freue mich schon! Eure Lena

Trainingszeiten

Wochentag Zeit Min. Jahrgang
Donnerstag 15:15 60 2006-09
  16:15 60 2002-05
weitere Gruppen in Planung!!      

KiM Tennis

Kids in Motion Tennis zielt darauf ab Kindern spielerisch einen Einstieg in den Tennissport zu vermitteln.

In vier verschiedenen Schulen lernen die Kinder…

Schlägerschule

… die richtige Griffhaltung und verschiedene Schlagtechniken

Feldschule

… die Linien kennen und wie sie sich auf dem Feld bewegen

Koordinationsschule

… tennisspezifische Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Reaktion und Gleichgewicht

Ballschule

… unter koordinativen Einflüssen Bälle zu fangen, werfen und zu rollen

Mit „Play+Stay“, einer Initiative der ITF, des DTB und seiner Landesverbände orientieren wir uns an einem Konzept, bei dem die Kinder mit druckreduzierten Bällen, angepassten Schlägern und Feldern Schritt für Schritt die Grundlagen des Tennissports erlernen können.

 

Felix Schmidt

KiM Tennis Leitung

Trainingszeiten

Wochentag Zeit Min.
Mittwoch 13:30 60
  14:30 60

MMA Selbstverteidigung

MMA ist die Abkürzung für Mixed Martial Arts (deutsch „Gemischte Kampfkünste“) und besteht aus vielen verschiedenen Bereichen des Kampfsports.
MMA setzt sich aus Schlag- und Tritttechniken des Kickboxens, Boxens und Thai und Bodenkampfelementen aus dem Ringen, Judo und Jiu Jitsu zusammen.
(Man nimmt die vielen verschiedenen Bereiche im Stand wie zum Beispiel das Thai & Kickboxen, und Bodenkampf Elemente aus dem Ringen, Judo und Jiu Jitsu um seinen Gegner auszuspielen. Man nennt das das Dreieck der Kampfkunst. Die 3 wichtigen Bereiche.)
MMA ist eine Sportart, die für jeden geeignet ist, ob klein, groß, dünn, dick, alt oder jung. Hier lernt jeder sich selbst zu verteidigen.
Hier lernt es jeder und das wichtigste ist, sich intelligent zu verteidigen.

 

Der Trainer Niko

Der Start meiner Karriere.

Ich war schon als Kind am Kampfsport interessiert. Vor allem das Boxen gefiel mir immer sehr. Im Alter von 14 fing ich dann an zu Boxen. 39 Kämpfe bestritt ich in meiner Amateurkarriere. 2 Kämpfe waren sogar Ländervergleichskämpfe wo ich mein Heimatland vertreten durfte.

Ich boxte 8 Jahre lang und fing an nach 4 Jahren die Neueinsteiger zu trainieren. Ich übernahm auch irgendwann die Rolle als Co-Trainer und unterstützte meinen damaligen Trainer in dem Verein in vielen Bereichen.

Alles in einem war ich sehr engagiert und ehrgeizig. Ich lernte durchs Lesen über andere Sportarten und sah da noch Potential nach oben. Ich wollte mich beständig verbessern und so rutschte ich in ein Profi-Team, die auch MMA anboten. Ich war sehr fasziniert vom Training und Vielfalt das ich es selbst immer in anderen Sportarten bemängelt hatte. Ich wechselte den Sport im Alter von 21 und machte 10 Profi Kämpfe innerhalb der 4 Jahren.

Nach langem hin und her eröffnete ich einen eigenen Kurs und fing an mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zuarbeiten.

Ich arbeite mit allen Schülern meiner Kurse eng zusammen und pflege eine familiäre Atmosphäre im Training. Jeder wird gleich behandelt und jeder geht mit hohem Respekt miteinander um.

Disziplin und Ehrgeiz sind beste Freunde und durch harte Arbeit kommt man an jedes Ziel.

Kurszeitung

Wochentag Zeit Min. Alter
Samstag 10:30 90 bis 10 Jahre
Samstag 12:15 90 Erwachsene und Jugendliche
Samstag 14:00 90 ab 10 Jahre

KungFu

Kung Fu bedeutet so viel wie ,,harte Arbeit“, oder auch ,,etwas durch harte Arbeit zu erreichen“. Chat Sing Tong Long Kung Fu ist ein uraltes chinesisches Kampf- und Gesundheitssystem und geht über die normale Fitness weit hinaus.
Es geht im Kung Fu um die Schulung von Körper, Geist und Atmung, die zu einer faszinierenden Einheit verschmelzen, die zusätzlich durch die erhabene Schönheit der runden Bewegung künstlerischen Ausdruck findet. Das Kung Fu der Sieben Sterne Gottesanbeterin ist eines der effektivsten Kampf- und Selbstverteidigungssysteme weltweit.
Die Kinder lernen den respektvollen Umgang miteinander und erlernen erste Grundlagen und Grundtechniken für den weiteren Weg im Kung Fu. Es werden Techniken ohne Partner, aber auch am Partner geübt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Trainings sind die Hand- und später auch die Waffenformen. Zudem schult das regelmäßige Kung Fu Training die Koordination, Kraft und Beweglichkeit, wie aber auch die Konzentration.

Trainingszeiten

Wochentag Zeit Min. Alter
Montag 16:00 60 9 bis 12 Jahre